Heizstrahler am Roten Teppich - Berlinale

Berlinale ist im Februar – und im Februar ist es in Berlin erfahrungsgemäß kalt. Dementsprechend werden jedes Jahr Heizstrahler entlang des Roten Teppichs platziert.

Ob das nun wirklich etwas hilft – oder reine Energieverschwendung ist muß an anderer Stelle mal diskutiert werden. Einerseits ist ja nicht immer so leer auf dem Roten Teppich – und große Menschenmassen bringen auch große Wärme mit sich. Andererseits heizen diese Heizstrahler den Roten Teppich, obwohl weit und breit niemend zu sehen ist, der in absehbarer zeit über den Roten Teppich laufen würde?! Vielleicht wäre es mal an der Zeit, keine Heizstrahler mehr aufzustellen – so könnte der Rote Teppich vielleicht ein wenig grüner werden.