Traumjob: Instagram Fotos knippsen – und dafür bezahlt werden

Screen Shot

Screenshot Liz Eswein (web.stagram.com/n/newyorkcity)

Für manche mag es wie ein Traumjob klingen, ich dachte zuerst es wäre ein Hoax – aber es gibt scheinbar die skurilsten Berufe. Oder sollte ich lieber ‚Jobs‘ sagen?

Für Liz Eswein ist es jedenfalls Tagesgeschäft: durch die Welt reisen, Bilder auf Instagram posten – und dafür bezahlt werden. Diesen Job hat sie zum einen einem glücklichen Zufall – und zum anderen ihrer Bharrlichkeit und ihrer Liebe zu New York zu verdanken: Als sie sich bei Instagram anmeldete war der Name „NewYorkCity“ noch frei. Seitdem veröffentlicht sie ihre New York Bilder – ihren Blick auf die Stadt unter diesem Kürzel. Und knapp eine Million Nutzer folgen ihr. Das wiederum brachte dann verschiedene interessengruppen auf den Plan – und plötzlich war sie für Tourismusbüros in Afrika unterwegs, machte New York Fotos aus der Luft und knippste Skater mit den neuesten Turnschuhen. Und wer sich Liz‘ Fotos ansieht versteht, warum.

Liz‘ Profil bei Instagram:
web.stagram.com/n/newyorkcity/

via Business Insider
www.businessinsider.com/liz-eswein-instagram-2013-10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.