Public Viewing – Spuren im Park - Fussball gucken – WM TV 2006

Manchmal wird wirklich nicht mehr als ein Fernseher und ein entsprechnd langes STromkabel benötigt, um ein bisschen Stadion-Stimmung aufkommen zu lassen. Insbesondere der echte Rasen trug zur authemtischen Stimmung bei.

Aber auch das beste Spiel ist mal zu Ende, das Publikum verläßt den Ort des Geschehens – und zurück bleiben ein paar Flaschen leer.