DDR-Spielzeug: Plattenbau-Bausatz “Grossblock” - Museum der Dinge Ausstellung: 100 Jahre Deutscher Werkbund

“Der kleine GROSSBLOCK Baumeister”

Ein original DDR-Plattenbau Spielzeug-Bausatz “Der kleine GROSSBLOCK Baumeister”, der mich irgendwie an Loriot bzw. an den AKW-Bausatz der Familie Hoppenstedt denken läßt. Der Bausatz hat allerdings vermutlich etwas weniger ‘Bums’ – und die Sonnenschirme bleiben auch dann stehen, auch wenn man etwas falsch zusammensetzt.

Besonders viele Gestaltungsmöglichkeiten sind bei diesem Plattenbau-Bausatz wohl eher nicht vorgesehen – aber ist vielleicht auch grundsätzlich ein Problem bei Plattenbauten. Und andererseits ist meines Wissens nach bei solchem Plastik-Spielzeug der 70er- und 80er Jahre sowieso nie viel Spielraum gewesen – Lego und andere Baustein-Systeme jetzt mal ausgenommen. Wie auch immer. Immerhin: am Ende kann jedenfalls  ein kleiner feiner dreistöckiger DDR-Plattenbau mit Ladenzeile im Kinderzimmer stehen.

Auch das Deutsche Historische Museum hat den Bausatz in seine Sammlung aufgenommen. Auf der Sammlungs-Webseite des DHM erfährt man, dass der Spielzeug-Bausatz von P. H. Becker entworfen wurde, aus dem Jahre 1970 stammt und im VEB Kombinat Chemisch-technische Erzeugnisse Gotha, Stammbetrieb, BT Waltershausen hergestellt wurde.