Skisprungschanze in Ruka / Kuusamo, Finnland

Skisprungschanze Ruka Kuusamo Finnland

Dieses Foto entstand spät Abends am Rukatunturi. Die Skisprungschanze ist zwar außer Betrieb, aber auf der anderen Seite des Rukatunturi ist das Skigebiet hell erleuchtet. Die Beleuchtung wird von den tiefhängenden Wolken reflektiert und taucht den Himmel bzw. die ganze Gegend rund um das Skigebiet herum in ein unheimliches orangenes Licht.

Im Vordergrund ein paar dunkele Tannenspitzen – am Berg neben der Skisprungschanze sind die Tannen hingegen weiß gepudert, schneebedeckt. Ideale Bedingungen für einen nächtlichen Foto-Spaziergang – wenn es nur nicht so kalt wäre.

Die Skispungschanze am Rukatunturi gibt’s hier auch als Desktop-Wallpaper:
> Ruka: Skisprungschanze im Abendlicht

Weihnachtsmann mit Rentier in Ruka, Finnland

Weihnachtsmann Rentier Ruka Finnland

Alle Jahre wieder… Jetzt mußte ich dieses Foto vom Weihnachtsmann mit Rentier einfach noch einmal re-publizieren – einfach weil’s so schön ist. Das Foto hat inzwischen schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber erfreut sich offenbar nach wie vor großer Beliebtheit. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit suchen scheinbar viele Leute nach „Weihnachtsmann mit Rentier“.

Das Foto entstand eher zufällig, als der Weihnachtsmann gerade einen Zwischenstop in Ruka machte. Zur geografischen Orientierung: Ruka ist im Norden Finlands – zwar nicht in Lapland, aber ganz in der Nähe von Lapland. Und Ruka ist ganz in der Nähe von Rovaniemi – die Stadt, die direkt neben dem offiziellen Weihnachtsmann-Hauptquartier liegt.

Wenn man also einmal den Weihnachtsmann persönlich besuchen möchte, muß man zunächst nur nach Rovaniemi – von dort gibt es Busse zum Weihnachtsmann-Dorf. Ich hatte einmal das Vergnügen, den Weihnachtsmann persönlich zu treffen – und kann es nur wärmstens weiterempfehlen. Selbst für die älteren Kinder ist ein Besuch beim Weihnachtsmann ein buchstäblich beeindruckendes Erlebnis.

Ob ich an den Weihnachtsmann glaube? Die Frage stellt sich mir seit meinem Besuch nicht mehr. Ich habe ihn doch persönlich getroffen!